Monat: Mai 2014

Gänsemarsch in Schleswig-Holstein

26. Mai 2014 (dpa/lno) St. Peter-Ording/Flintbek Gänsemarsch in Schleswig-Holstein Graugänse mit Nachwuchs unterwegs Wildgänse sind charakteristisch für Schleswig-Holstein. Besonders eindrucksvoll ist die Brutzeit, wenn Elternvögel mit generic zoloft medication zoloft retail cost buy zoloft online ihrem Nachwuchs unterwegs sind. Derzeit…

Ein Ergebnis

Die Wahlen zum Europäischen Parlament sind in Österreich geschlagen, irgendwie ist dabei ein “sehr österreichisches” Ergebnis herausgekommen – es gibt nämlich eigentlich fast nur Gewinner! Möglich ist das, weil es die fast 18% Stimmenanteil des bei dieser Wahl nicht mehr…

Frauenhaß?

Gestern Abend hat ein oder haben zwei Männer in Isla Vista sechs Menschen getötet und sieben weitere verletzt, einen davon lebensgefährlich. 24 Stunden vorher hatte der vermutliche Täter ein Video hoch geladen, in dem er Rache an den Frauen schwor, die…

Noch ein paar Gedanken vor der Wahl

Morgen finden in Österreich die Wahlen zum Europäischen Parlament statt, ich habe hier wohl keinen Zweifel daran gelassen welche Partei in meinen Augen noch am ehesten das Vertrauen der Wählerinnen und Wähler verdient hat: Weder die ÖVP noch die SPÖ,…

Wochenrückblick 21/2014

In der vergangenen Woche habe ich Ausschreitungen rund um eine Demonstration in Wien thematisiert, einen Blick auf die kandidierenden Parteien für die Europawahl in Österreich geworfen, ebenfalls in Zusammenhang mit der Europawahl ein Plädoyer wider das Vergessen gehalten und schließlich…

EU-Agrarreform: Ziel erreicht oder Augenwischerei?

23. clomid gains clomid online Mai 2014 (djv) Berlin EU-Agrarreform: Ziel erreicht oder Augenwischerei? DJV bewertet nationale Umsetzung der Gemeinsamen Agrarpolitik mit gemischten Gefühlen. Der DJV begrüßt ausdrücklich, dass die Bundesregierung mit dem gestern verabschiedeten „Direktzahlungen-Durchführungsgesetz“ Dauergrünland durch eine Genehmigungs-…

Die Macht der Hashtags

Es heißt zwar, daß die Feder mächtiger sei denn das Schwert, das gilt aber meiner Meinung nach auch nur rein theoretisch. In einer Notsituation verlasse ich mich jedenfalls sicher wesentlich lieber auf meine Glock als auf meinen Laptop, einen böswilligen…