1 x Gold und 2 x Silber bei Hallen-WM Bogen in Nimes

Die deutschen Bogenschützen sind von den Hallenweltmeisterschaften in Nimes mit einer Gold- und zwei Silbermedaillen sehr erfolgreich zurückgekehrt. Maximilian Weckmüller (Eschwege/Foto rechts) besiegte im innerdeutschen Duell Carlo Schmitz (Duisburg/Foto links) mit 6:4 und sicherte sich den Weltmeistertitel mit dem Recurvebogen bei den Junioren, die deutschen Recurve-Damen unterlagen im Finale der Ukraine mit 220:234 und gewannen Silber.