Präsidiumswahlen anläßlich des Landesschützentages in Munster

Nachdem im Präsidium des Niedersächsischen Sportschützentages bezüglich des Präsidenten – Vizepräsident Axel Rott (Foto 3.v.l.) führte den Verband nach dem Wechsel von Heinz Helmut Fischer ein Jahr kommissarisch – eine Vakanz herrschte, übernahm der Präsident des Deutschen Schützenbundes, Heinz Helmut Fischer zunächst die Wahlleitung zur Wahl des Präsidenten.