Paul Pigorsch mit persönlicher Bestleistung im Trapwettbewerb

Paul Pigorsch (Süptitz/Foto) zeigte im Trapwettbewerb der Herren beim Weltcup auf der Olympiaschießanlage in Garching-Hochbrück eine ausgezeichnete Leistung. Mit 122 Treffern schloss er seinen Wettbewerb ab und wurde auf Rang 25 notiert. In seinem zweiten Weltcupjahr ein sehr gutes Ergebnis in einem hochklassigen Starterfeld, in dem um das Finale mit 124 Treffern gestochen wurde.