Monika Karsch gewinnt mit der Sportpistole Gold in Maribor

Parallelität der Ereignisse: Wie schon in der vergangenen Woche in München, standen sich beim Weltcup für Gewehr und Pistole in Maribor (Slowenien) wieder eine Schützin aus der Mongolei und Deutschland im Finale mit der Sportpistole gegenüber. Diesmal jedoch gewann Monika Karsch (Regensburg/Archivfoto) gegen Gundegmaa Otryad (Mongolei) das Finale mit 7:5 und nahm Revanche für Munkhbayar Dorjsuren (München), die auf der Olympiaschießanlage der gleichen Gegnerin unterlegen war.