„Goldiger“ WM-Abschluss der deutschen Gewehr-Mannschaft

Am letzten Tag der 51. Weltmeisterschaften Sportschießen in Granada (Spanien) wurde André Link (Mundelsheim/Foto) mit neuem Finalweltrekord von 456,1 Ringen Weltmeister im Wettbewerb Freie Waffe bei den Junioren. Eine weitere Goldmedaille ging an Eva Rösken (Ehrenkirchen) mit dem Sportgewehr der Damen über die nichtolympische 300-Meter-Distanz.