Studie bestäigt: kein kausaler Zusammenhang zwischen Egoshootern und Gewalt

Ursprünglich veröffentlicht auf Semper Fidelis:
“Zu vermerken, dass ein junger Mann, welcher ein Gewaltverbrechen beging, auch populäre Videospiele wie Call of Duty, Halo oder Grand Theft Auto spielte, ist so sinnlos wie die Feststellung, dass der Kriminelle Socken trug.” Seit es sie gibt, stehen Egoshooter oder Computer-/Konsolenspiele mit gewalttätigen Inhalt unter Generalverdacht, wenn…
Weiterlesen …