Jana Beckmann verfehlt knapp das Trap-Finale

Zum Auftakt des zweiten Flinten-Weltcups 2015 in Al Ain hätte es fast die erste Finalplatzierung in dieser Saison für die deutsche Mannschaft gegeben. Jana Beckmann aus Magdeburg traf in den Vereinigten Arabischen Emiraten 70 Scheiben und damit nur eine zu wenig, um sich für den Endkampf um die Medaillen zu qualifizieren. Die Weltmeisterschafts-Vierte kam auf den neunten Platz. Beckmann bot in Runde eins und drei mit 24 Scheiben eine starke Leistung, verschenkte aber mit nur 22 Treffern in Passe zwei eine bessere Platzierung.
Weiterlesen …