DSB-Skeet-Team der Junioren gewinnt Grand Prix in Porpetto

Das Juniorenteam des Deutschen Schützenbundes hat beim hochkarätig besuchten Grand Prix in Porpetto (Italien) die Mannschaftswertung für sich entschieden. In der Besetzung Yannik Hofmann (Worms/Foto Mitte), Tilo Fritze (Loitz/Foto links) und Vincent Haaga (Heringsdorf/Foto rechts) gewann die DSB-Mannschaft mit 354 Treffern vor Italien 1 mit 351 getroffenen Scheiben und Italien 2 mit 348 Treffern.
Weiterlesen …