Deutscher Doppelsieg beim Weltcupfinale

Einen triumphalen Doppelsieg landeten die deutsche Damen mit dem Sportgewehr am letzten Tag des Weltcupfinales in Garching Hochbrück. Selina Geschwandtner (Foto: Mitte) siegte vor Barbara Engleder (Foto: links), der hochkarätigen ausländischen Konkurrenz blieben nur die Plätze. „Das ist ein überragender Abschluss einer hervorragenden Saison“, sagte die Reischacherin Geschandtner und war von ihrem unerwarteten Erfolg schier überwältigt. Die dritte Deutsche, die für dieses Finale qualifiziert war, Weltmeisterin Beate Gauß, hatte ihre Teilnahme aufgrund einer Grippe absagen müssen.
Weiterlesen …