Warnung aus dem BMI

Heute erhielten wir aus dem Bundesministerium des Innern eine Mail, in der vor der Verwendung einer bestimmten Munition gewarnt wird. 
Am Ende des Artikel finden Sie einen Link, über den sie eine PDF abrufen können, in der die Verpackung der betroffenen Munition und der Los-Nummer abgebildet ist.  

Im folgenden das vollständige Zitat der Mail:
 
Sehr geehrte Damen und Herren,

 

im Rahmen der Marktbeobachtung und eines anschließenden Ringversuchs der Beschussämter wurde auf dem Markt Federal-Munition mit dem Prüfzeichen des Beschussamtes Lüttich festgestellt, deren  Gasdruck im Mittel erheblich höher als der höchstzulässigen Gasdruck von Pmax = 4050 bar war. Es handelt sich um Munition ca. 30-06 Spring, Federal, 180grs Trophy Copper mit der Losnummer U34J590. Der von den Beschussämtern im Mittel gemessene Gasdruck lag bei 4470 bar und damit 10 % über dem zulässigen Höchstdruck.

Das Beschussamt Lüttich wurde um Überprüfung gebeten. Die dem Beschussamt Mellrichstadt bekannten Importeure wurden informiert und werden die Munition vom Markt nehmen.

 

Das Bundesministerium des Innern wäre Ihnen dankbar, wenn Sie Ihre Mitglieder über den vorstehenden Sachverhalt informieren würden.

 

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

Andreas König

Zitat Ende: 

Wenn Sie Munition aus dem angesprochenen Los besitzen, so möchten wir Sie bitten von einer weiteren Verwendung abzusehen und sich mit dem Händler in Verbindung zu setzen, über den sie diese Munition bezogen haben. 

Mit Grüßen 

Nico Catalano
stellv, Vorsitzender

PDF Federal Premium 30-06 Springfield 180gr Trophy

 

Weiterlesen …