Fangmeldungen: XXL-Rapfen aus dem Baggersee

Foto: ©T. Lauther

Ein wahrer Rapfen-Knaller wurde Timo Lauther beim Angeln in einer Kiesgrube beschert. Eigentlich wollte der Angler aus Baden-Baden den Barschen nachstellen, doch dann schnappte der Rapfen zu.

Im Stillwasser wachsen Rapfen zu wesentlich größeren Exemplaren ab als im Fluss. Der einfache Grund: Nur wenige Angler fischen gezielt auf Stillwasser-Rapfen und so können die Fische unbehelligt abwachsen. Entsprechend angelte Timo Lauther mit seinem PMA Jig-Spinner auf Barsche. Dann…[mehr]