Recurve-Frauen mit Rekorden an die Spitze

Die deutschen Recurve-Frauen haben sich beim Bogen-Weltcup in Antalya (Türkei) die bestmögliche Ausgangsposition geschaffen, um am Donnerstag als Team die Qualifikation zu den Olympischen Spielen zu schaffen. Lisa Unruh (Foto), Elena Richter (beide Berlin) und Veronika Haidn-Tschalova (Deggendorf) gehen als Führende in dieses spezielle Ausscheidungsturnier im Kampf um die letzten drei Startplätze für Rio. Mit 1991 Ringen verbesserten sie, ebenso wie die Männer am Vortag, den Deutschen Rekord um fünf Ringe, der erst seit dem Weltcup im April in Shanghai Bestand hatte.
Weiterlesen …