Alle drei Teams scheitern im Viertelfinale

Das Viertelfinale bedeutete die Endstation beim Weltcup der Bogenschützen in Antalya (Türkei) für alle drei Mannschaften – das Ergebnis ist allerdings unabhängig von dem eigens für Donnerstag anberaumten Olympia-Qualifikationsturnier.
Beide Recurveteams unterlagen unglücklich im Stechen mit 4:5 in der Runde der letzten Acht. Die Frauen mit Lisa Unruh, Elena Richter (beide Berlin, Foto) und Veronika Haidn-Tschalova verloren gegen Indien mit den letzten drei Pfeilen mit 23:24 und damit 4:5. In der ersten Runde hatten sie Großbritannien glatt mit 6:2 ausgeschaltet.
Weiterlesen …