Aus der Olympia-Traum für die Bogenmannschaften

Eine herbe Enttäuschung mussten die deutschen Bogensportfans am Donnerstag hinnehmen. Beide Mannschaften scheiterten beim Olympia-Qualifikationsturnier in Antalya (Türkei). Besonders die Männer, die bis ins kleine Finale vordrangen, scheiterten knapp. Damit wird der Deutsche Schützenbund nach nur zwei gewonnenen Einzel-Quotenplätzen lediglich einen Mann und eine Frau für Rio zur Nominierung vorschlagen dürfen. Wer das ist, entscheidet sich Anfang der kommenden Woche in einer internen Ausscheidung.
Weiterlesen …