Wildschweinjagd im Friseursalon

Wildschweine in der Stadt

Polizisten haben in Berlin und im westfälischen Siegen Wildschweine gejagt, die sich zu weit in die Stadt hineingetraut hatten. In der Hauptstadt hatte ein wildgewordenes Tier mehrere Menschen angegriffen. Laut Polizei wurde bei dem Vorfall im Stadtteil Wedding eine Frau durch den Keiler am Oberschenkel verletzt, zwei Männer erlitten leichte Blessuren. Das aggressive Tier war mit seiner Rotte am Samstagnachmittag aufgetaucht. Der Keiler entfernte sich von der Gruppe und geriet offensichtlich in Panik. Um weitere Angriffe zu verhindern, wurde der Keiler in einem Park getötet.

Weiterlesen …