Die letzten Wettkämpfe beim Weltcup in Neu Delhi

Der erste ISSF Weltcup im Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu. Als letzte Disziplin in Neu Delhi fanden die Skeet Wettbewerbe statt. Schon am Mittwoch wurde der Skeet Wettkampf der Frauen ausgetragen, allerdings ohne deutsche Beteiligung. Dort holte die US-Amerikanerin und dreifache Olympia-Siegerin Kimberly Rhode mit 56 Treffern die Goldmedaille. Auf dem zweiten Platz landete Sutiya Jiewchaloemmit aus Thailand mit 51 Treffern und Platz drei belegte die Neuseeländerin Chloe Tipple mit 42 Treffern bei ihrer ersten Finalteilnahme.
Weiterlesen …