Bronze für die Damen – Männer verlieren gegen Japan

Die erste Weltcupteilnahme nutzten die deutschen Bogenschützen gleich für den ersten Medaillengewinn der nacholympischen Saison. Die Recurve-Damen bezwangen in Antalya im kleinen Finale Russland glatt mit 6:0. De Herren mussten dagegen ebenfalls um Bronze gegen Japan eine 1:5-Niederlage einstecken.
Lisa Unruh, Elena Richter (Foto, beide Berlin) und Michelle Kroppen (Straelen) bei ihrem Weltcupdebüt ließen den Russinnen keine Chance. Mit 53:47, 52:51 und 51:49 blieben sie souverän und trafen mit hoher Beständigkeit auf gutem Niveau. Gold ging nach einem 6:0 über Japan an Taiwan.
Weiterlesen …