Grimm scheitert durch technischen Fehler

Die deutschen Damen und Herren mit der Luftpistole haben aus unterschiedlichen Gründen die Finals beim Weltcup in Gabala (Aserbaidschan) verpasst. Während die Damen knapp am Endkampf vorbei zielten, gab es am Abzugssystem der Waffe von Philipp Grimm (Volkach, Foto) einen technischen Fehler. Der Schuss löste sich von allein, traf in den Boden und kostete ihn zehn Ringe.
Weiterlesen …