Rossi gewinnt ihren vierten WM-Titel

Die Italienerin Jessica Rossi ist erneut Weltmeisterin im Trapschießen. In der ersten Entscheidung der Titelkämpfe in der russischen Hauptstadt Moskau sicherte sich die Olympiasiegerin von 2012 ihren vierten Titel nach 2013, 2009 und 2007. Sie traf im Finale 43 Scheiben und verwies Catherine Skinner (Australien) mit 41 und Zuzana Rehak Stefecekova (Slowakei) mit 32 Scheiben auf den Silber- und Bronzeplatz.
Weiterlesen …