Grüne Woche 2018: Was tun, wenn es kracht?

Auf der Grünen Woche führen Lernort-Natur-Experten Kinder- und Schulklassen kompetent durch das Biotop.

Etwa 228.550 Rehe, Hirsche und Wildschweine haben im Jagdjahr 2015/16 ihr Leben auf Deutschlands Straßen gelassen – Tendenz steigend. Mehr Verkehrsaufkommen, kleinere Lebensräume und gewachsene Wildtier-Bestände durch ein Übermaß an Nahrung sind einige der Ursachen. Wie Wildunfälle durch richtiges Fahr- und Bremsverhalten vermieden werden können, erläutert der Deutsche Jagdverband (DJV) an seinem Stand in Halle 4.2 ab Freitag auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin, der weltweit größten Verbrauchermesse.

Weiterlesen …