Impressum

5 Bürger Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)
Wendenweg 19
21465 Wentorfimage001
Steuernummer 317/ 5903/ 2059
Gerichtsstand Dortmund, HRB 24726

Sinn und Zweck der 5 Bürger UG:Wir, die 5 Bürger, setzen uns für die Wahrung von Bürgerrechten ein. Im speziellen der Rechte derjenigen Bürger, die legale Waffenbesitzer sind. Die Plattform GunBoard.de soll dazu der deutschland- und später auch der europaweiten Koordination mit anderen Bürgerrechtsaktivisten dienen. Wir arbeiten verbandsunabhängig und sind auch nicht an Firmen gebunden. Dies schließt eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Verbänden und Firmen, die den legalen Waffenbesitz direkt oder über uns fördern möchten, natürlich nicht aus.
GunBoard.de Bannerwerbung:Sie möchten die Arbeit der 5 Bürger UG unterstützen? Für Sponsoring und Bannerwerbung bitte per Mail Kontakt mit uns aufnehmen. Vielen Dank!Urheberrechtsklausel:Die 5 Bürger UG bemüht sich, Urheberrechtsverletzungen durch Allgemeine Nutzungsbedingungen, Forenregeln und aktive Moderation zu vermeiden. Wenn Sie der Meinung sind, trotzdem einen Urheberrechtsverstoß in unserem Forum entdeckt zu haben, kontaktieren Sie uns per E-Mail.Wir bemühen uns dem Hinweis innerhalb von 24h nachzugehen und den von Ihnen gemeldeten Forenbeitrag nach Prüfung zu korrigieren und Ihre Rechte zu wahren.

Disclaimer:Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesem Inhalt distanziert.

Für alle Links auf dieser Homepage und des Forums gilt deshalb:

Die 5 Bürger UG distanziert sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seitenadressen auf unserer Homepage und in unserem Forum und machen uns diese Inhalte ausdrücklich nicht zu eigen.

Techniksupport:

Technische Probleme melden Sie bitte ebenfalls an unsere E-Mailadresse.

Zwischen dem Nutzer und dem Anbieter GunBoard.de gelten folgende Nutzungsbedingungen:

§ 1 Geltungsbereich
Für die Nutzung dieser Website gelten im Verhältnis zwischen dem Nutzer und dem Betreiber der Seite (im Folgenden: Anbieter, GunBoard oder Betreiber) die folgenden Nutzungsbedingungen. Die Nutzung des Forums und der Communityfunktionen ist nur zulässig, wenn der Nutzer diese Nutzungsbedingungen akzeptiert.

§ 2 Registrierung, Teilnahme, Mitgliedschaft in der Community
(1) Voraussetzung für die Nutzung des Forums und der Community ist eine vorherige Registrierung. Mit der erfolgreichen Registrierung wird der Nutzer Mitglied der Community.

(2) Es besteht kein Anspruch auf eine Mitgliedschaft.

(3) Der Nutzer darf seinen Zugang nicht Dritten zur Nutzung überlassen. Der Nutzer ist verpflichtet, seine Zugangsdaten geheim zu halten und vor dem Zugriff Dritter zu schützen.

(4) Die Nutzung von Identitätsverschleierungsanwendungen bei Registrierung und Nutzung des Forums sind nicht gestattet.

(5) Der Nutzer erklärt sich einverstanden, dass seine persönlichen Daten von GunBoard gespeichert, nicht aber zu Werbe- oder Marktforschungszwecken verarbeitet werden. GunBoard hat das Recht, insbesondere bei illegalen Inhalten, die persönlichen Daten der Nutzer ohne Einverständnis und ohne Vorwarnung an behördliche Dienststellen weiterzugeben. Auf unseren Seiten verwenden wir so genannte Cookies, die es uns ermöglichen, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Informationseinheiten, die auf Ihrem Computer abgelegt werden und die Ihr Browser sich merkt. Die Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner, so dass GunBoard Ihren Computer bei Ihrem nächsten Besuch wieder erkennt, wenn Sie dies wünschen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie vor Annahme eines Cookies informiert bzw. dieser keine Cookies mehr annimmt. Allerdings weisen wir Sie darauf hin, dass Sie bei der Ablehnung funktionsbezogener Cookies nur unter erschwerten Bedingungen bestimmte Angebote nutzen können. Bestimmte Funktionen sind nur verfügbar, wenn Sie den Einsatz von funktionsbezogenen Cookies akzeptieren. Die Erhebung, Speicherung und Verwendung der persönlichen Nutzerdaten (z.B. Nick-Name, E-Mail- Adresse) geschieht ausschließlich nach den strengen Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG). Dies bedeutet insbesondere, dass Ihre Daten vertraulich behandelt werden.

§ 3 Leistungen des Anbieters
(1) Der Anbieter gestattet dem Nutzer, im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen Beiträge auf seiner Webseite zu veröffentlichen. Der Anbieter stellt den Nutzern dazu im Rahmen seiner technischen und wirtschaftlichen Möglichkeiten unentgeltlich ein Diskussionsforum mit Communityfunktionen zur Verfügung. Der Anbieter ist bemüht, seinen Dienst verfügbar zu halten. Der Anbieter übernimmt keine darüber hinausgehenden Leistungspflichten. Insbesondere besteht kein Anspruch des Nutzers auf eine ständige Verfügbarkeit des Dienstes.

(2) Der Anbieter übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Verlässlichkeit, Aktualität und Brauchbarkeit der bereit gestellten Inhalte.

(3) GunBoard bemüht sich im Sinne seiner Nutzer das Angebot ständig zu verbessern und zu erweitern. Das Angebot ist jedoch auf freiwilliger Basis, der Nutzer hat keinerlei Rechtsansprüche auf die kostenlosen Dienste, die auf GunBoard angeboten werden. Der Nutzer hat auf keinen Fall Ansprüche auf Schadensersatz, die z.B. durch Ausfall des Dienstes entstehen. Es kann keine Gewähr dafür übernommen werden, dass der Dienst, der auf GunBoard angeboten wird, fehlerfrei ist. Weiterhin kann keine Gewähr dafür übernommen werden, dass dieser Dienst Ihren Anforderungen und Zwecken genügt.
Beiträge, deren Inhalte gegen das deutsche Gesetz bzw. gegen vom deutschen Gesetz abweichende andere Gesetze verstoßen, können und werden ohne Vorwarnung von der Moderation bearbeitet bzw. ausgeschlossen werden.

§ 4 Haftungsausschluss
(1) Schadensersatzansprüche des Nutzers sind ausgeschlossen, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, sofern der Nutzer Ansprüche gegen diese geltend macht.

(2) Von dem in Absatz (1) bestimmten Haftungsausschluss ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit und Schadensersatzansprüche aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist. Von dem Haftungsausschluss ebenfalls ausgenommen ist die Haftung für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

(3) GunBoard haftet in keinem Fall für Ausfälle, auch wenn diese selbst verschuldet sind. Folgeschäden: In keinem Fall kann der Inhaber dieser Seite für irgendwelche Schäden haftbar gemacht werden, die sich aus dem Gebrauch aller hier angebotenen Dienste ergeben, einschließlich – ohne Beschränkung – Schäden aus Geschäftsverlusten, Geschäftsunterbrechungen, Verlust von Geschäftsdaten oder andere finanzielle Verluste, selbst wenn der Inhaber dieser Seite von der Möglichkeit solcher Verluste Kenntnis hatte. GunBoard ist auch nicht verpflichtet, die Inhalte der Beiträge zu überprüfen. Bietet ein Nutzer illegale Ware o.ä. in einem Beitrag an, so haftet alleine der Nutzer für eventuell entstehende Schäden. Die Nutzer sind für die Inhalte ihrer Beiträge verantwortlich, nicht GunBoard. Der Nutzer hat keinerlei Anspruch auf die ständige Verfügbarkeit des Dienstes.

§ 5 Pflichten des Nutzers
(1) Der Nutzer verpflichtet sich gegenüber dem Anbieter, keine Beiträge zu veröffentlichen, die gegen die guten Sitten oder geltendes Recht verstoßen. Der Nutzer verpflichtet sich insbesondere dazu, keine Beiträge zu veröffentlichen,
• deren Veröffentlichung einen Straftatbestand erfüllt oder eine Ordnungswidrigkeit darstellt,
• die gegen das Urheberrecht, Markenrecht oder Wettbewerbsrecht verstoßen,
• die gegen das Rechtsdienstleistungsgesetz verstoßen,
• die beleidigenden, rassistischen, diskriminierenden oder pornographischen Inhalt haben,
• die Werbung enthalten.

(2) Bei einem Verstoß gegen die Verpflichtung aus Absatz 1 ist der Anbieter berechtigt, die entsprechenden Beiträge abzuändern oder zu löschen und den Zugang des Nutzers zu sperren. Der Nutzer ist verpflichtet, dem Anbieter den durch die Pflichtverletzung entstandenen Schaden zu ersetzen.

(3) Der Anbieter hat das Recht, Beiträge und Inhalte zu löschen, wenn diese einen Rechtsverstoß enthalten könnten.

(4) Der Anbieter hat gegen den Nutzer einen Anspruch auf Freistellung von Ansprüchen Dritter, die diese wegen der Verletzung eines Rechts durch den Nutzer geltend machen. Der Nutzer verpflichtet sich, den Anbieter bei der Abwehr derartiger Ansprüche zu unterstützen. Der Nutzer ist außerdem verpflichtet, die Kosten einer angemessenen Rechtsverteidigung des Anbieters zu tragen.

§ 6 Übertragung von Nutzungsrechten
(1) Das Urheberrecht für die eingestellten Beiträge verbleibt beim jeweiligen Nutzer. Der Nutzer räumt dem Anbieter mit dem Einstellen seines Beitrags in das Forum jedoch das Recht ein, den Beitrag dauerhaft auf seiner Webseite zum Abruf bereitzuhalten und öffentlich zugänglich zu machen. Der Anbieter hat das Recht, Beiträge innerhalb seiner Webseite zu verschieben und mit anderen Inhalten zu verbinden.

(2) Der Nutzer hat gegen den Anbieter keinen Anspruch auf Löschung oder Berichtigung von ihm erstellter Beiträge.

(3) Mit der Anmeldung werden die Urheberrechte Ihrer geschriebenen Beiträge insoweit eingeschränkt, das alle weiteren Änderungsrechte (nach einer Stunde) in das Gemeinschaftseigentum von „GunBoard.de“ bzw. der „5 Bürger UG –haftungsbeschränkt“ übergehen. Nachträgliche Änderungen oder Löschungen von Beiträgen werden nur in begründeten Ausnahmefällen auf eigenen Wunsch vorgenommen. Der Grund liegt darin, dass durch das Löschen einzelner Beiträge der Zusammenhang einer kompletten Diskussion zerstört werden kann. Sonstige Urheberrechte bleiben davon unberührt. Sollten Sie sich entscheiden Ihre Mitgliedschaft zu kündigen, werden auf ausdrücklichen Wunsch nur Ihre persönlichen Daten (z.B. E-Mailadresse) gelöscht. Eine weitergehende Löschung von Nutzerdaten ist nicht möglich und wird nicht vorgenommen.

§ 7 Beendigung der Mitgliedschaft
(1) Der Nutzer kann seine Mitgliedschaft durch eine entsprechende Erklärung gegenüber dem Anbieter ohne Einhaltung einer Frist beenden. Auf Verlangen wird der Anbieter daraufhin den Zugang des Nutzers sperren.

(2) Der Anbieter ist berechtigt, die Mitgliedschaft eines Nutzers unter Einhaltung einer Frist von 2 Wochen zum Monatsende zu kündigen.

(3) Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes ist der Anbieter berechtigt, den Zugang des Nutzers sofort zu sperren und die Mitgliedschaft ohne Einhaltung einer Frist zu kündigen.

(4) Der Anbieter ist nach Beendigung der Mitgliedschaft berechtigt, den Zugang des Nutzers zu sperren. Der Anbieter ist berechtigt aber nicht verpflichtet, im Falle der Beendigung der Mitgliedschaft die vom Nutzer erstellten Inhalte zu löschen. Ein Anspruch des Nutzers auf Überlassung der erstellten Inhalte wird ausgeschlossen.

(5) Ausschlüsse dürfen ohne Vorwarnung erfolgen und müssen von GunBoard nicht begründet werden. Diese erfolgen, wenn der Inhalt eines Beitrags des Nutzers umstrittene Äußerungen, Offerten o.ä. enthält. GunBoard ist nicht verpflichtet, Beiträge mit offensichtlich illegalen Inhalten auszuschließen, da der Nutzer die Verantwortung für den Beitrag trägt und GunBoard nicht verpflichtet ist, die Inhalte der Beiträge zu überprüfen. Die User sind allein für ihre Beiträge verantwortlich und werden, wenn sie gegen bestehendes Recht verstoßen, nicht zwangsläufig durch die Anonymität im Forum geschützt.

§ 8 Änderung oder Einstellung des Angebots
(1) Der Anbieter ist berechtigt, Änderungen an seinem Dienst vorzunehmen.

(2) Der Anbieter ist berechtigt, seinen Dienst unter Einhaltung einer Ankündigungsfrist von 2 Wochen zu beenden. Im Falle der Beendigung seines Dienstes ist der Anbieter berechtigt aber nicht verpflichtet, die von den Nutzern erstellten Inhalte zu löschen.

§ 9 Unwirksame Klauseln
Sollten einzelne Bedingungen dieses Vertrages unwirksam sein, so bleibt die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen hiervon unberührt. Unwirksame Vertragsbestandteile werden durch solche ersetzt, die den Sinn der unwirksamen Bestandteile wiedergeben und nach geltendem Recht zulässig sind.

§ 10 Sonstiges
Änderungen und Ergänzungen dieser Bedingungen werden schriftlich auf dieser Homepage bekanntgegeben. Sollte der Nutzer mit diesen nicht einverstanden sein, kann er seinen Account jederzeit kündigen.

§ 11 Angriffe auf das System
Spamangriffe, Mailbomben, Hacking, usw. werden mit allem Nachdruck verfolgt und zur ANZEIGE gebracht.

§ 12 Hinweise
Wichtiger Hinweis zu allen Links auf dieser Website: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – „Haftung für Links“ hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Dies tun wir hiermit umfassend:

„Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten, die auf oder von unseren Webseiten führen und machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf unseren Webseiten angebrachten Links und Weiterleitungen.“

§ 13 Rechtswahl
Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen dem Anbieter und dem Nutzer findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Von dieser Rechtswahl ausgenommen sind die zwingenden Verbraucherschutzvorschriften des Landes, in dem der Nutzer seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. Gerichtsstand ist in Deutschland Dortmund, NRW.

Die Betreiber von GunBoard.de,
5 Bürger UG -haftungsbeschränkt-

Stand: 08.04.2013