Schlagwort: Jagd

ASP: Bundestag beschließt gesetzliche Änderungen

Gestern hat der deutsche Bundestag Änderungen des Tiergesundheitsgesetzes (TierGesG) und des Bundesjagdgesetzes verabschiedet. Die Änderungen sind eine Reaktion auf die drohende Afrikanische Schweinepest (ASP) und gelten nur für den Seuchenfall. Der Deutsche Jagdverband (DJV) hat sich erfolgreich dafür eingesetzt, dass…

Es wird heiß in Leipzig

Am 6. und 7. Oktober 2018 findet die erste Sächsische Wildgrillmeisterschaft statt. Der Wettkampf wird in Leipzig auf der Messe Jagd & Angeln, der führenden Jagd- und Angelmesse Mitteldeutschlands, ausgetragen. In einem eigens eingerichteten Grilldorf treten 30 Amateur- und Profiteams…

DJV-Position zum Management invasiver gebietsfremder Arten

Weltweit gefährden invasive gebietsfremde Arten (IGA) die biologische Vielfalt: Sie konkurrieren erfolgreich mit heimischen Arten um Nahrung und Lebensraum und fressen diese. Zudem können IGA neue Krankheitserreger und Parasiten einschleppen oder bestehende Seuchenzyklen verstärken. Weiteres Gefährdungspotenzial: Hybridisierung durch Verpaarung mit heimischen…

Jagdverbände erstatten Anzeige

(Berlin/Gensingen, 25. September 2018) Wegen eines massiven Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz erstatten der Landesjagdverband Rheinland-Pfalz (LJV) und Deutscher Jagdverband (DJV) Anzeige. In einem den Verbänden vorliegendem Video ist zu sehen, wie Hunde auf eine Katze gehetzt werden. Der Hundeführer hätte…

Rekord-Jagdbilanz für Wildschweine

Die Jäger haben in Deutschland in der Saison 2017/18 (1. April bis 31. März) mehr als 820.000 Wildschweine erlegt. Das ist das höchste, jemals erzielte Ergebnis. Gegenüber dem Vorjahreswert entspricht dies einer Steigerung von knapp 40 Prozent. Diese vorläufigen Zahlen…